Badesalz für ein entspannendes Bad im Winter

Gerade jetzt, wo der Herbst da ist und der Winter quasi vor der Türe steht, haben wir alle etwas mit den kühlen Temperaturen zu kämpfen. Die Sonne lässt sich immer seltener blicken, schon in der Früh, bevor man zur Arbeit fahren kann, muss man das Auto enteisen. Dieser Übergang ist nicht ganz leicht, an die kühle Zeit muss man sich erstmal gewöhnen. Da sind auch die meisten Viren, Bakterien und Infekte unterwegs. Viele kämpfen mit Grippe, Fieber, Verkühlung, Husten und Schnupfen. Das sind die Vorboten des Winters…

Wohltuendes wärmendes Bad mit Badesalzen

Meer Badesalz mit Kokosnuss

Genau in den Herbst- und Wintermonaten nimmt man lieber ein Bad und entscheidet sich oftmals gegen die Dusche. Die Wirkung eines Vollbades darf man nicht unterschätzen, eine wohltuende angenehme Wärme und vor allem Entspannung. Man kann sich für einige Zeit ausrasten und vom stressigen Alltag erholen. Noch besser wird dieses Badeerlebnis mit Hilfe von Badesalzen.

Badesalz gibt es in vielen verschiedenen Aromen, Farben und Wirkungen. Für diejenigen, die unter Erkältung und Grippe leiden eignet sich besonders gut das Erkältungsbad. Es enthält unter anderem Eukalyptus, die Wirkung ist wirklich hervorragend. Es befreit die Atemwege, man fühlt sich schnell besser und das Atmen geht wieder viel leichter. Am besten nimmt man dieses Vollbad am Abend und legt sich danach ins Bett zum Schlafen. Es gibt natürlich noch weitere Produkte, die speziell gegen Schmerzen in bestimmten Körperregionen wie zum Beispiel Gelenke oder Rücken wirken. Auch eines, das Muskelkater lindert.

Wenn man frei von körperlichen Beschwerden ist, kann man sich natürlich glücklich schätzen. Dann kann man ein Badesalz nach Lust und Laune wählen. Es gibt welche, die ein bestimmtes Aroma enthalten, also Essenzen von Pflanzen oder anderem, wie das Lavendelsalz. Lavendel ist auch als Heilpflanze bekannt. Die Produktpalette ist sehr groß, ein weiteres Beispiel sind Salze zum Baden, die für bestimmte Stimmungen sorgen, Erholung, Entspannung, Kraft tanken, Beruhigung, Stresslöser…Am besten ist es, wenn man hierbei auf seine innere Stimme hört und das Badesalz auswählt, das einen anspricht und dessen Duft man gerne hat. Schließlich macht der angenehme Duft beim Baden auch viel aus. Auf jeden Fall ist ein Vollbad mit Badesalzen von großer Wirkung und man fühlt sich danach besser – genießen Sie Ihr Bad.